Dinkel-Hefezopf (4)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus Ruhezeit, 45 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Hefezopf
  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 1 Packung Backhefe
  • ¼ l lauwarme Milch
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 1 Msp. Meersalz
  • 50 g Mandelstifte

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe, Milch und eine Prise Zucker mischen und in die Mulde gießen. Schüssel abdeckt an einem warmen Ort ca. 10 Min. stehen lassen, bis die Flüssigkeit Bläschen bildet. Restliche Milch, Zucker, Salz, Ei und Butter hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit hinzufügen. Abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Teig nochmals durchkneten, dann in drei Stränge teilen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Zopf flechten. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Zopf mit Milch bepinseln und mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 45 Minuten goldbraun backen.

Bewertung & Kommentare (4)

  • 23.02.2016 13:33:48 | Anonymous

    Hallo, ich würde ca. 50g mehr Mehl empfehlen. Der Teig war erst sehr klebrig und nach der Zugabe von Mehl wurde er schön geschmeidig. ...weiterlesen

  • 24.08.2015 20:08:05 | Anonymous

    Super Rezept - einen Stern Abzug für die Zuckermenge. Ich habe es gerne etwas weniger süß und kann alle, denen es auch so geht, empfehlen die Zuckermenge einfach zu halbieren... ...weiterlesen

  • 17.04.2014 15:39:33 | Anonymous

    Schmeckt super. Gelingt immer. Habe ebenfalls Rosinen dazugegeben. ...weiterlesen

  • 27.02.2013 14:27:43 | Anonymous

    Schmeckt super, hab ihn mit Rosinen verfeinert, mußte noch etwas Mehl dazugeben. Der Zopf ging schön auf. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.