Blattsalat im Parmesankörbchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    486 kcal pro Person

Zutaten

Für 4 Personen
  • 240 g Parmesan
  • 200 g Blattsalat
  • 2 Tomaten
  • 1–2 Karotten
  • 4 EL Balsamico bianco
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz, Pfeffer
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Kräuterquark:
  • einige Stängel frische Kräuter
  • (z. B. Basilikum, Koriander,
  • Petersilie, Schnittlauch)
  • 500 g Quark (20 % Fett)

Zubereitung

Parmesan fein reiben. Jeweils 60 g in einer kleinen Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) dünn ausstreuen und bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4–5 min goldbraun braten. Mit dem Pfannenwender herausheben und rasch über eine umgedrehte Müslischale legen. Auskühlen lassen.

Salat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten achteln, Karotten schälen und mit dem Sparschäler feine Streifen abziehen. Beides mit dem Salat mischen.

Dressing Essig und Öl mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken.

Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Kräuter fein hacken.

Quark in einer Schüssel glatt rühren, mit den gehackten Kräutern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten: Salat in die Parmesankörbchen geben, mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und Dressing darüberträufeln. Mit dem Kräuterquark servieren.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.