Zweierlei Saltimbocca

Aufwand
15min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Zweierlei Saltimbocca

1.

Austernpilze und Schnitzel vorbereiten

Austernpilze putzen und mit Küchenpapier feucht abreiben. Kalbsschnitzel mit Küchenpapier trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie flacher klopfen. Pilze und Schnitzel mit der Hälfte des Pfeffers und Salzes würzen. Salbei abbrausen, Blätter abzupfen, trocken tupfen und je 1-2 Salbeiblätter auf eine Seite der Pilze und Schnitzel legen. Mit Parmaschinken umwickeln oder belegen und mit einem Zahnstocher feststecken.
2.

Pilze und Schnitzel braten

2 EL Butter und das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen. Schnitzel und Pilze auf der unbelegten Seite ca. 3 Minuten braten. Dann wenden und noch ca. 1-2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
3.

Sauce zubereiten

Für die Sauce den Pfannensatz mit Weißwein loskochen, eventuell etwas einköcheln lassen. 2 EL eiskalte Butter in Flöckchen unterrühren, Sauce nicht mehr kochen lassen. Mit restlichem Salz und Pfeffer abschmecken. Austernpilze und Schnitzel mit der Sauce auf Tellern anrichten.
Unser Tipp:
Als Beilage passen sehr gut Gnocchi dazu.

Zutaten

Für 4 Personen
250 g Austernpilz(e)
4 kleine(n) Kalbsschnitzel (360 g)
0,50 TL Salz
8 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
0,50 Bund Salbei
150 g Parmaschinken
4 EL Süßrahmbutter
2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
Empfohlene Utensilien
Frischhaltefolie Pfanne(n) Zahnstocher