Zünftige Pfannensteaks mit getrüffeltem Selleriestampf

Aufwand
10 Min. Vorbereitung
25 Min. Zubereitung

Zubereitung von: Zünftige Pfannensteaks mit getrüffeltem Selleriestampf

1.

Gemüse vorbereiten und kochen

Kartoffeln waschen, von Schalenfehlern befreien und in mundgerechte Stücke schneiden. Sellerie schälen und würfeln. Beides in einem Topf mit Salzwasser 15 Min. bei mittlerer Hitze garen. Wasser abgießen.
2.

Gemüse zu Stampf verarbeiten

Trüffelgewürz, Sahne und Muskatnuss zum Gemüse geben und mit einem Pürierstab oder Stampfer zu einem Stampf verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.

Steaks braten und servieren

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Steaks 2 Min. bei voller Hitze, dann auf mittlerer Hitze weitere 5 Min. von beiden Seiten anbraten. Kräftig salzen und pfeffern, mit den Preiselbeeren garnieren und zusammen mit dem Stampf servieren.
Unser Tipp:
Sie würden den Stampf gern ohne das Steak genießen? Eine vegetarische Alternative wären 2 gebratene Spiegeleier oder aber ein veganes Lupinenfilet.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
250 g mehligkochende Kartoffel(n)
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
150 g Knollensellerie
2 TL Gewürzmischung Trüffel
200 ml Schlagsahne
2 Prise(n) Muskatnuss
350 g Putensteak(s)
4 EL Preiselbeeren (Konserve)
1 EL Bratöl
2 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Pürierstab / Stabmixer Topf / Töpfe