Wirsing-Pumpernickel-Auflauf mit Kartoffeln

Wirsing-Pumpernickel-Auflauf mit Kartoffeln

 
Aufwand
30 Min. Vorbereitung
1 Std.
18 Min.
Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Wirsing-Pumpernickel-Auflauf mit Kartoffeln

1.

Kartoffeln kochen

Kartoffeln waschen, in einen großen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und 25 Minuten köcheln lassen, bis sie gar sind. Dann die Kartoffeln in ein Sieb abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Eine Auflaufform fetten und den Boden mit den Kartoffelscheiben auslegen.
2.

Restliche Zutaten vorbereiten

Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Wirsing waschen, putzen, Strunk entfernen und Wirsing klein würfeln. Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Pumpernickel klein bröseln.
3.

Gemüse und Pumpernickel anbraten

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten dünsten. Dann den Wirsing dazugeben und bei voller Hitze 3 Minuten anbraten. Dann Pilze und Pumpernickel dazugeben und alles für weitere 5 Minuten anbraten. Dabei gelegentlich wenden.
4.

Füllung fertigstellen

Dann die Gemüsebrühe dazugeben und alles 10 Minuten köcheln lassen. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Thymian, Salz, Pfeffer, Muskat sowie Schmand in die Pfanne geben und alles gründlich vermengen.
5.

Auflauf backen

Die Wirsingmasse auf die Kartoffeln geben. Mit Käse bestreuen und den Auflauf 30 Minuten im Ofen (Mitte) backen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
800 g festkochende Kartoffel(n)
1 TL Süßrahmbutter (4 g)
2 Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
600 g Wirsing
250 g Steinchampignons
125 g Pumpernickel
2 EL Bratöl (20 ml)
125 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
1 TL getrockneter Thymian (2 g)
1 TL Salz (5 g)
0,50 TL gemahlener schwarzer Pfeffer (2,50 g)
4 Prise(n) gemahlene Muskatnuss (0,20 g)
200 g Schmand
100 g geriebener Emmentaler
Empfohlene Utensilien
Auflaufform beschichtete Pfanne(n) Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 588 kcal
  • 2451 kJ
  • 29,79 g
  • 15,37 g
  • 51,57 g
  • 9,80 g
  • 11,46 g
  • 20,80 g
  • 2,18 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.