Wintersalat mit glasiertem Miso-Kürbis aus dem Ofen

Aufwand
15 Min. Vorbereitung
15 Min. Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Wintersalat mit glasiertem Miso-Kürbis aus dem Ofen

1.

Ofengemüse vorbereiten

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Kürbis vom Gehäuse und seinen Kernen befreien und in schmale Streifen schneiden. Kichererbsen abgießen, kurz mit Wasser abbrausen und mit dem Kürbis in eine große Schüssel geben.
2.

Glasur vorbereiten und Gemüse garen

Für die Glasur Miso, ½ EL Ahornsirup und 1 EL Wasser in einer Schale glatt rühren. Die Glasur über das Ofengemüse geben und gut durchschwenken. Auf das Backblech geben und 15 Min. auf mittlerer Schiene backen.
3.

Salat vorbereiten und anrichten

Währenddessen Salat waschen, in dünne Streifen schneiden und mit den Rosinen auf 2 Teller geben. Tahin, 1 EL Essig, ½ EL Ahornsirup, ½ TL Salz und 2 Prisen Pfeffer miteinander vermengen. Das gebackene Gemüse aus dem Ofen nehmen, auf dem Salat verteilen und mit dem Dressing beträufelt servieren.
Unser Tipp:
Sie haben noch Hokkaido übrig? Probieren Sie gern unser Kürbis-Chai-Latte-Rezept.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
0,25 Hokkaido-Kürbis(se)
0,50 TL Salz
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
350 g weiße Kichererbsen (Konserve)
1 EL Misopaste
1 EL Ahornsirup
150 g Pflücksalat
2 EL Rosinen
2 EL Tahin (Sesammus)
1 EL Wasser
1 EL Essig
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Schüssel(n)