Schweizer Käsesuppe

Aufwand
15min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Schweizer Käsesuppe

1.

Suppe zubereiten

Für die Suppe den Käse reiben. Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl einrühren und bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz anschwitzen. Dann den Käse untermischen. Gemüsefond unter ständigem Rühren langsam dazugießen. Die Suppe bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten weiterköcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Eigelb verquirlen und unterrühren. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
2.

Croûtons zubereiten

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken und in die Suppe rühren. Die Weißbrotscheiben entrinden, würfeln und in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher Hitze in ca. 7 Minuten rundum anrösten. Suppe auf Teller verteilen und mit den Croûtons bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
70 g Appenzeller
2 Scheibe(n) Weißbrot
40 g Süßrahmbutter
30 g Weizenmehl Type 550
750 ml Gemüsefond
2 Eigelb(e)
0,50 TL Salz
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Msp. Muskatnuss
2 Stiel(e) Petersilie
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Pfanne(n) Topf / Töpfe