Rührtofu mit grünem Spargel und Kräuterseitlingen

Aufwand
10min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Rührtofu mit grünem Spargel und Kräuterseitlingen

1.

Spargel, Frühlingszwiebeln und Kräuterseitlinge waschen, putzen, schneiden

Spargel waschen, holzige Enden entfernen und schräg in mundgerechte Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen, Enden entfernen und in feine Ringe schneiden. Einen Teil der grünen Ringe für die Garnitur beiseitelegen. Kräuterseitlinge putzen und vierteln.
2.

Räuchertofu zerdrücken

Räuchertofu auf einen flachen Teller geben und mit einer Gabel bröselig zerdrücken.
3.

Gemüse, Tofu und Gewürze anbraten, abschmecken und servieren

1 EL Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse hineingeben und bei mittlerer bis hoher Hitze 5 Min. unter Rühren anbraten. Nun beide Sorten Tofu, Kurkuma und Rühreigewürz unterrühren und bei mittlerer Hitze weitere 5 Min. anbraten. Zum Ende der Garzeit Kala Namak hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Frühlingszwiebelgrün garnieren und genießen!

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Grüner Spargel
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Frühlingszwiebel(n)
100 g Kräuterseitling(e)
200 g Räuchertofu
200 g Seidentofu
0,50 TL gemahlener Kurkuma
2 TL Gewürzmischung Rührei
0,50 TL Kala Namak (Schwefelsalz)
1 EL Bratöl
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n)