Rotes Risotto mit Fenchel, Pilzen und Tomaten

Aufwand
30min Vorbereitung
65 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Rotes Risotto mit Fenchel, Pilzen und Tomaten

1.

Gemüse und Reis andünsten

Schalotten und Knoblauch schälen, dann fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin ca. 2 Minuten andünsten. Reis zufügen und noch 2 Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen und diesen unter ständigem Rühren bei starker Hitze in ca. 6 Minuten einkochen lassen.
2.

Risotto garen

Gemüsefond aufkochen. Dann portionsweise zum Reis geben, sobald der Reis die Flüssigkeit jeweils aufgenommen hat. So verfahren, bis der Gemüsefond aufgebraucht und der Reis gar ist (das dauert ca. 50 Minuten). Parmesan reiben. Butter und 50 g geriebenen Parmesan unter das Risotto rühren. Mit etwas Pfeffer abschmecken.
3.

Gemüse garen

Fenchel putzen, waschen und klein schneiden. Champignons putzen, feucht abreiben und in Scheiben schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Pilze und den Fenchel darin bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten dünsten. Cocktailtomaten waschen und halbieren, zum Gemüse geben und alles noch ca. 1 Minute garen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
4.

Risotto fertigstellen und servieren

Gemüse unter das Risotto ziehen und dieses mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls das Risotto etwas zu fest ist, etwas heißes Wasser zufügen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Risotto mit der Petersilie und dem restlichen Parmesan bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Schalotte(n)
400 g braune(r) Champignon(s)
250 g Cocktailtomaten
0,50 TL Salz
0,50 TL getrockneter Thymian
3 Stiel(e) glatte Petersilie
1 Zehe(n) Knoblauch
3 EL Olivenöl
350 g Basmatireis
200 ml trockener Weißwein
100 g Parmesan
50 g Süßrahmbutter
0,25 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
1 kleine(n) Fenchelknollen
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Pfanne(n) Topf / Töpfe