One Pot Rotwein-Pasta mit Zucchini-Spiralen

Aufwand
15min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: One Pot Rotwein-Pasta mit Zucchini-Spiralen

1.

Zutaten vorbereiten

Knoblauch und Zwiebeln schälen. Knoblauch sehr fein hacken, Zwiebeln fein würfeln. Die Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider zu dünnen Gemüse-Spaghetti drehen. 50 g Parmesan mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln, den Rest fein reiben.
2.

Nudeln kochen

Das Öl in einem hohen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Min. unter Rühren glasig dünsten, dann mit dem Rotwein ablöschen und diesen aufkochen lasen. Salz und Spaghetti zugeben und bei offenem Deckel und mittlerer Hitze 10 Min. unter gelegentlichem Rühren bissfest garen.
3.

Pasta anrichten und servieren

Den Topf vom Herd nehmen und fein geriebenen Parmesan unterrühren. Die Nudeln auf vier Teller verteilen, mit den Zucchini-Spaghetti anrichten und mit Pfeffer und Parmesan-Spänen bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
3 Zehe(n) Knoblauch
2 rote Zwiebel(n)
1 große(n) Zucchini (300 g)
125 g Parmesan
2 EL Olivenöl
1 Flasche(n) trockener Rotwein (750 ml)
0,50 TL Salz
300 g Vollkornspaghetti
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Gemüse-/Küchenreibe Sieb Sparschäler Spiralschneider Topf / Töpfe