Ofen-Camembert auf Dinkelspaghettini

Aufwand
20min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Ofen-Camembert auf Dinkelspaghettini

1.

Camembert backen

Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Tomaten waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Beide Camemberts waagerecht halbieren und mit der Schnittfläche nach oben in eine Auflaufform setzen. Salbei waschen, trocken schütteln und mit Knoblauch und Pfeffer auf den Camembert streuen. Die Tomatenwürfel um den Käse legen, salzen und pfeffern. Mit etwas Olivenöl beträufeln. Im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis das Innere des Käses flüssig ist.
2.

Nudeln kochen und Teller anrichten

Inzwischen Spaghettini nach Packungsaleitung in kochendem Salzwasser in ca. 5 Minuten bissfest garen. Danach in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Spaghettini auf Tellern oder in Servierpfännchen anrichten und den gebackenen Camembert mit den Tomatenwürfeln daraufgeben. Nach Belieben mit Pfeffer würzen.

Zutaten

Für 4 Personen
500 g Tomate(n)
1 Zehe(n) Knoblauch
300 g Camembert
6 Blatt / Blätter Salbei
0,25 TL Salz
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL Olivenöl
500 g Dinkelspaghettini
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Backform Topf / Töpfe