Moussaka

Aufwand
20min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Moussaka

1.

Kartoffeln und Auberginen frittieren

Kartoffeln und Auberginen mit einem Sparschäler schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl zum frittieren in einer tiefen Pfanne oder einem Wok heiß werden lassen (Stäbchenprobe) und Kartoffel- und Auberginenscheiben darin portionsweise frittieren. Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.

Restliches Gemüse vorbereiten

Tomaten waschen, vom Strunk befreien und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, Deckel und Boden abtrennen, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Ringe schneiden.
3.

Hackfleiscch anbraten

Den Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen. 4 TL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Hackfleisch darin 5 Minuten scharf anbraten, salzen und pfeffern. Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl fetten.
4.

Auflauf backen und servieren

Frittierte Kartoffel- und Auberginenscheiben sowie die Tomaten abwechselnd in die Form schichten. Hackfleisch sowie Paprika- und Zwiebelringe darauf verteilen. Im Ofen (Mitte) etwa 20 Minuten backen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und servieren.
Unser Tipp:
Dieses syrische Traditionsgericht wird mit Reis und Nudeln serviert. Als weitere Beilagen passt ein grüner Salat mit frischer Minze und Bohnengemüse dazu.

Zutaten

Für 4 Personen
1 kg Kartoffel(n)
6 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
600 g Aubergine(n)
500 g Tomate(n)
1 Rote Paprika
100 g Zwiebel(n)
400 g Rinderhackfleisch
5 TL Olivenöl
0,50 TL Salz
Empfohlene Utensilien
Auflaufform beschichtete Pfanne(n) Küchenpapier Pfanne/Wok Sparschäler Wokpfanne