Mexikanische Bowl

Aufwand
10min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Mexikanische Bowl

1.

Gemüse waschen, schneiden, vorbereiten

Zwiebel schälen, längs halbieren und in Halbringe schneiden. Spinat waschen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Tomaten waschen, trocknen und quer in dünne Scheiben schneiden. Mais in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Kichererbsen ebenfalls in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen.
2.

Quinoa garen

Quinoa in ein feines Sieb geben, gründlich mit heißem Wasser abwaschen und abtropfen lassen. Dann mit 300 ml Wasser in einen Topf geben und nach Packungsanleitung 20–25 Min. garen.
3.

Zwiebelringe und Kichererbsen-Salsa-Mischung zubereiten

Inzwischen Zucker, Essig und Zwiebelringe in einen Topf geben, einmal aufkochen und abgedeckt 15 Min. ziehen lassen. Die Frischecreme mit den restlichen 2 EL Wasser und dem Thymian in einer Schüssel verrühren. Die abgetropften Kichererbsen mit dem Salsa-Dip in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze 10 Min. heiß werden lassen, dabei gelegentlich umrühren.
4.

Bowl anrichten

Die gepickelten Zwiebeln zum Abtropfen in ein Sieb gießen. Quinoa mit Salz abschmecken und auf tiefe Schalen verteilen. Darauf Kichererbsen-Salsa-Mischung, Spinat, Tomaten, Mais, Frischecreme sowie Zwiebeln anrichten. Die Bowl schmeckt besonders gut, wenn Sie zum Schluss eine Handvoll frisch gehackte Korianderblätter darüberstreuen.
Unser Tipp:
Alle Zutaten für die Bowl sind vegan. Für eine nicht vegane Version können Sie die Frischecreme auch durch Alnatura Schmand oder Alnatura Crème fraîche ersetzen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 rote Zwiebel(n)
150 g Frischecreme (vegan)
1 TL getrockneter Thymian
1 Glas (Gläser) Salsa-Sauce (265 g)
1 TL Salz
40 g Babyspinat
150 g Cocktailtomaten
0,50 Glas (Gläser) Mais (Konserve) (115 g)
1 Dose(n) braune Kichererbsen (Konserve) (240 g)
150 g Quinoa
300 ml Wasser
2 EL Rohrohrzucker
6 EL Weißweinessig
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe