Maronen-Cremesuppe mit Ziegenkäse und Birne

Aufwand
10min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Maronen-Cremesuppe mit Ziegenkäse und Birne

1.

Zwiebel und Birne vorbereiten

Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das weiße Ende grob in Ringe, das grüne Ende schräg in feine Ringe schneiden. Die Birne waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
2.

Suppe kochen

25 g Butter in einem Topf erhitzen. Die weißen Zwiebelringe darin 1-2 Min. bei mittlerer Hitze glasig andünsten, dann mit Weißwein ablöschen. Wasser, Gemüsebrühe und Maronen hinzugeben, aufkochen und 10 Min. bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel weich köcheln lassen.
3.

Birnenscheiben braten

Währenddessen die restliche Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen lassen und die Birnenscheiben, darin 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, nach 5 Min. einmal wenden.
4.

Suppe anrichten und servieren

Die Suppe mit dem Mixstab glatt pürieren, den Ziegenfrischkäse unterrühren und mit Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen und mit den gebratenen Birnenscheiben und den grünen Frühlingszwiebelringen garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Frühlingszwiebel(n)
1 Birne(n)
35 g Süßrahmbutter
200 ml trockener Weißwein
400 ml heißes Wasser
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
400 g Maronen (tiefgekühlt)
140 g Ziegenfrischkäse
3 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Pürierstab / Stabmixer Topf / Töpfe