Mango mit Kokos und Le Duc Pfeffer aus dem Raclette-Grill

Mango mit Kokos und Le Duc Pfeffer aus dem Raclette-Grill

 
Aufwand
15 Min. Vorbereitung
5 Min. Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Mango mit Kokos und Le Duc Pfeffer aus dem Raclette-Grill

1.

Mango, Tofu und Käse vorbereiten

Den Raclette-Grill vorheizen. Mango schälen und das Fruchtfleisch mit dem Sparschäler in dünnen Streifen abschälen. Tofu in hauchdünne Scheiben schneiden. Weichkäse ebenfalls in Scheiben schneiden.
2.

Pfännchen überbacken

Tofuscheiben auf die Raclette-Pfännchen verteilen, Mangostreifen und anschließend den Käse darübergeben. Im Raclette-Grill so lange überbacken, bis der Käse verläuft und leicht knusprig wird. Mit Kokoschips bestreuen.
Unser Tipp:
Für eine vegane Variante den Weichkäse weglassen und stattdessen 1 TL Kapern je Pfännchen hinzufügen oder auf ein veganes Ersatzprodukt zurückgreifen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
0,50 Mango(s)
100 g Räuchertofu
100 g Le Duc Pfeffer (Weichkäse)
10 g Kokoschips
Empfohlene Utensilien
Sparschäler

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 169 kcal
  • 702 kJ
  • 12,08 g
  • 7,12 g
  • 6,05 g
  • 5,75 g
  • 1,20 g
  • 8,13 g
  • 0,95 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.