Lachs mit Fenchel

Aufwand
10min Vorbereitung
15 min Zubereitung

Zubereitung von: Lachs mit Fenchel

1.

Fenchel in streifen schneiden

Den Fenchel putzen und waschen, längs halbieren, den Strunk entfernen und den Fenchel in feine Streifen schneiden.
2.

Fenchel dünsten, Tomatensauce und Gnocchi dazugeben

Das Öl in einem Topf erhitzen. Den Fenchel zugeben und bei mittlerer Hitze 7 Min. mit geschlossenem Deckel dünsten, dann die Tomatensauce und die Gnocchi (alternativ 300 g Nudeln, z. B. Alnatura Origin Volanti) dazugeben und bei geschlossenem Deckel 5 Min. erwärmen, dabei gelegentlich umrühren.
3.

Lachs braten, mit Fenchel-Tomaten-Gemüse servieren

Inzwischen eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und den aufgetauten Lachs darin von beiden Seiten je 3–4 Min. braten. Der Lachs sollte nur noch leicht rosa aussehen und in der Mitte leicht glasig sein. Das Fenchel-Tomaten-Gemüse mit den Gnocchi auf Teller verteilen und mit je 1 Stück gebratenem Lachs servieren.
Unser Tipp:
Bei Verwendung von Nudeln: Die Nudeln nach Packungsanleitung garen, abgießen und am Schluss unter die Sauce mischen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 mittelgroße(n) Fenchelknollen
1 EL Olivenöl
550 ml Tomatensauce Toskana
500 g Gnocchi
4 Stück(e) Lachsfilet ohne Haut (tiefgekühlt)
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Topf / Töpfe