Lachs-Meerrettich-Röllchen

Lachs-Meerrettich-Röllchen

 
Aufwand
20 Min. Vorbereitung
0 Min. Zubereitung
drucken
merken
merken
drucken
teilen

Zubereitung von: Lachs-Meerrettich-Röllchen

1.

Zutaten vorbereiten und Wraps erwärmen

Dill fein hacken, Lachs- und Dillmenge dritteln und 3-mal je 10 Kapern bereitlegen. 2 Geschirrtücher befeuchten und die Wraps dazwischenlegen. 2–3 Min. bei 150 °C auf einem Blech im Backofen erwärmen.
2.

Wraps belegen und aufrollen

Apfel-Meerrettich-Creme großzügig auf die 3 Wraps streichen und je einen Teil Lachs, Kapern und Dill gleichmäßig darauf verteilen. Die Wraps anschließend eng aufrollen und in je 4 gleich große Teile schneiden.
3.

Wrap-Röllchen anrichten und Sauce dazu reichen

Vorsichtig je 3 Röllchen auf einen Holzspieß schieben. Die 4 Spieße auf einem großen Teller anrichten, das Honig-Senf-Dressing in ein Schälchen geben und dazu reichen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
-
+
1 Bund Dill (10 g)
75 g geräucherter Lachs
30 Kapern (30 g)
3 Tortilla-Wrap(s) (159 g)
50 g Streichcreme Apfel-Meerrettich
50 ml Honig-Senf-Dressing
Empfohlene Utensilien
Backblech(e) Geschirrtuch / -tücher Holzspieß(e)

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 266 kcal
  • 1115 kJ
  • 14,97 g
  • 1,83 g
  • 24,32 g
  • 2,98 g
  • 1,78 g
  • 7,60 g
  • 2,15 g
    pro 100 g
  • 281 kcal
  • 1177 kJ
  • 15,80 g
  • 1,93 g
  • 25,66 g
  • 3,15 g
  • 1,87 g
  • 8,02 g
  • 2,26 g
    Gesamt
  • 1064 kcal
  • 4461 kJ
  • 59,87 g
  • 7,33 g
  • 97,26 g
  • 11,94 g
  • 7,10 g
  • 30,39 g
  • 8,58 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.