Kürbis-Brot-Salat

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
10 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Kürbis-Brot-Salat

1.

Zutaten vorbereiten und im Ofen rösten

Das Kerngehäuse des Hokkaidokürbis entfernen. Das Fruchtfleisch und Körnerbrot in grobe Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Gemüse und Brot mit 2 EL Olivenöl vermengen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 20 Min. bei 180 °C (Umluft, ohne Vorheizen) backen.
2.

Dressing anrühren

Zitrone auspressen und mit restlichem Olivenöl, Agavendicksaft, Balsamicoessig sowie Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
3.

Salat waschen

Babyspinat waschen und zur Seite stellen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
4.

Salat anrichten

Sobald das Brot knusprig gebacken und Kürbis und Lauch goldbraun angeröstet sind, das Blech aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. In einer Schüssel oder direkt auf dem Blech vorsichtig mit dem Babyspinat und dem Dressing vermischen. Mit Salatkerne-Mix und den Zwiebelringen garnieren.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
0,50 kleine(n) Hokkaido-Kürbis(se)
50 g Babyspinat
1 kleine(n) rote Zwiebel(n)
2 EL Salatkerne-Mix
3 Scheibe(n) Vollkornbrot
1 Stange(n) Lauchzwiebel(n)
5 EL Olivenöl
1 Zitrone (Saft)
1 TL Agavendicksaft
2 EL weißer Balsamicoessig
0,50 TL Salz
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Backpapier Schüssel(n) Sieb Zitruspresse

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 527 KCL
  • 2197 KJ
  • 30,86 G
  • 4,46 G
  • 44,52 G
  • 14,56 G
  • 10,16 G
  • 10,71 G
  • 1,91 G

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.