Alnatura Rezept: Italienischer Schupfnudel-Salat

Italienischer Schupfnudel-Salat

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
25 Min. Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Italienischer Schupfnudel-Salat

1.

Zutaten vorbereiten

Rucola waschen und abtropfen lassen. Tomaten ebenfalls waschen und längs halbieren. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden (ihr Öl bitte nicht weggießen!). Oliven halbieren.
2.

Pinienkerne und Schupfnudeln braten

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis sie zu duften beginnen und sich leicht braun färben. Beiseitestellen. 1 EL Olivenöl (von den getrockneten Tomaten) in der Pfanne erhitzen und darin die Schupfnudeln jeweils 3 Min. bei voller Hitze von beiden Seiten anbraten, dabei immer wieder wenden.
3.

Salat anrichten

Alle Zutaten in eine große Salatschüssel geben. Aus 3 EL Tomaten-Olivenöl, 3 EL Essig sowie je ½ TL Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren und unterheben. Parmesan darüberstreuen und servieren.
Unser Tipp:
Diesen Salat bringe ich seit Jahren immer gern zum Grillen mit. Als besonderes Highlight lege ich die Schupfnudeln dann in einem Grillpfännchen kurz auf den Grill, anstatt sie in der Pfanne zu braten. Das gibt zusätzliche Röstaromen! Noch warm sind die Schupfnudeln im Salat besonders knusprig. Er schmeckt aber auch kalt und gut durchgezogen.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
125 g Rucola
250 g Cocktailtomaten
100 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
4 EL Öl (von den getrockneten Tomaten in Öl)
90 g Grüne Oliven ohne Stein
60 g Pinienkerne
400 g Schupfnudeln
50 g Parmesan
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kj
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 508 KCL
  • 2117 KJ
  • 31,25 G
  • 6,37 G
  • 38,30 G
  • 6,16 G
  • 5,18 G
  • 14,94 G
  • 3,16 G