Grapefruit-Chicorée-Salat mit Hähnchenstreifen

Aufwand
15min Vorbereitung
10 min Zubereitung

Zubereitung von: Grapefruit-Chicorée-Salat mit Hähnchenstreifen

1.

Chicorée und Grapefruit vorbereiten

Chicorée gegebenenfalls von den äußeren Blättern befreien, in feine Ringe schneiden und waschen. Grapefruit schälen, Fruchtfilets vorsichtig herauslösen und in mundgerechte Stücke teilen. Beides in eine Schale geben und mit Honig, Cayennepfeffer und etwas Salz vermengen.
3.

Haselnüsse anrösten

In einer beschichteten Pfanne die Haselnüsse so lange bei 3/4 Hitze anrösten, bis sie sich bräunlich färben und zu duften beginnen.
4.

Hähnchenbrust anbraten

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und in 1/2 cm dünne Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Streifen darin bei 3/4 Hitze von allen Seiten anbraten. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
5.

Salat anrichten und servieren

Salat auf 2 Teller verteilen, Haselnüsse und Kürbiskernöl darübergeben und die Hähnchenbruststreifen darauf anrichten – guten Appetit!

Zutaten

Für 4 Personen
1 Chicorée (150 g)
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Grapefruit(s) (350 g)
1 EL Blütenhonig
1 Msp. gemahlener Cayennepfeffer
2 EL gehackte Haselnüsse
200 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 EL Zitronensaft
2 EL Kürbiskernöl
1 EL Bratöl
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Schüssel(n)