Gorgonzola-Polenta mit grünem Spargel und Bauernschinken

Aufwand
35min Vorbereitung
60 min Zubereitung
Glutenfrei

Zubereitung von: Gorgonzola-Polenta mit grünem Spargel und Bauernschinken

1.

Polenta kochen

Gorgonzola in 1 cm große Stücke schneiden. Milch und 350 ml Wasser mit Meersalz, Pfeffer und Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Die Polenta unter Rühren einrieseln lassen und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Umrühren 15–20 Minuten garen. Dann die Butter und den Gorgonzola unterheben und 2 Minuten ziehen lassen. Dann in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen.
2.

Restliche Zutaten vorbereiten

Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Eier pellen und klein würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Spargel waschen, Enden abschneiden und das untere Stangendrittel schälen. Zitronen heiß abspülen, Schale einer halben Zitrone abreiben, Zitronen halbieren und auspressen.
3.

Marinade zubereiten

Zitronensaft mit restlichem Wasser, der Petersilie und Eiern in einer Schale mischen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.
4.

Spargel anbraten

Olivenöl in einer großen, beschichteten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Spargelstangen darin ringsum 5–6 Minuten anbraten. Knoblauch und Cumin für weitere 2 Minuten zugeben, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.

Spargel servieren und anrichten

Spargelstangen in eine Auflaufform geben, mit Marinade beträufeln und etwa 30 Minuten ziehen lassen. Polenta stürzen, in Scheiben schneiden und mit dem marinierten Spargel servieren und dem Schinken anrichten.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Bund glatte Petersilie
4 Ei(er) (hart gekocht)
2 Stück(e) Zitrone(n)
1 kg Grüner Spargel
2 Zehe(n) Knoblauch
5 EL Olivenöl
1 Msp. gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
150 g luftgetrockneter Schinken
350 ml Vollmilch
450 ml Wasser
20 g Süßrahmbutter
0,25 TL Salz
4 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
1 gestrichene(r) TL Rohrohrzucker
175 g Polenta (Maisgrieß)
100 g Gorgonzola
Empfohlene Utensilien
Auflaufform beschichtete Pfanne(n) Gemüse-/Küchenreibe Schüssel(n) Sparschäler Topf / Töpfe Zitruspresse