Glühwein-Risotto

Aufwand
0min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Glühwein-Risotto

1.

Schalotten und Rote Bete schneiden, Gemüsebouillon zubereiten, Parmesan reiben

Schalotten schälen und fein würfeln. Rote Bete abtropfen lassen und in ½ cm große Würfel schneiden. Gemüsebouillon mit heißem Wasser nach Packungsanweisung zubereiten. Parmesan fein reiben.
2.

Risotto garen

Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen, Schalottenwürfel darin 1 Min. glasig dünsten, Reis dazugeben und unter Rühren 1 weitere Min. mitdünsten. Zunächst die Hälfte des Glühweins dazugießen und unter Rühren einkochen lassen. Restlichen Wein unterrühren und unter Rühren so lange garen, bis die Körner die Flüssigkeit fast vollständig aufgenommen haben. Bouillon nach und nach dazugießen und dabei immer wieder unter Rühren einkochen lassen. Das Risotto auf diese Weise in 18–20 Min. fertig garen.
3.

Parmesan zufügen und abschmecken

5 Min. vor Ende der Garzeit die Rote-Bete-Würfel zum Risotto geben. Zum Schluss den geriebenen Parmesan unterheben und mit Pfeffer abschmecken.
Unser Tipp:
Für eine alkoholfreie Variante verdoppeln Sie einfach die Menge der Gemüsebouillon.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Schalotte(n)
250 g Rote Bete (vakuumiert)
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
500 ml Wasser
65 g Parmesan
50 g Süßrahmbutter
250 g Risottoreis
500 ml Glühwein
0,50 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe