Gefülltes Sommergemüse

Aufwand
25min Vorbereitung
45 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Gefülltes Sommergemüse

1.

Gemüse vorbereiten

Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gemüse waschen. Kohlrabi schälen, Aubergine und Zucchini putzen. Jeweils einen Deckel von Tomaten, Kohlrabi und Paprika abschneiden und das Innere mit einem Löffel oder Messer aushöhlen. Auberginen und Zucchini in 10 cm große Stücke schneiden und auf einer Seite ebenfalls aushöhlen.
2.

Füllung zubereiten

Dann 500 ml Gemüsefond aufkochen und über den Couscous gießen. Kurkuma und Rosinen unterrühren und alles zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Mit einer Gabel auflockern. Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken (Küchenhandschuhe verwenden!). Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und ebenfalls fein hacken. Chilischote, Petersilie, Pinienkerne und Olivenöl zum Couscous geben und vermengen. Mit 0,5 TL Salz und 3 Prisen Pfeffer abschmecken.
3.

Gemüse im Ofen garen

Ausgehöhltes Gemüse mit 0,5 TL Salz und 4 Prisen Pfeffer würzen. Couscousmischung einfüllen, Gemüsedeckel wieder aufsetzen und das Gemüse in einen Bräter setzen. 300 ml Gemüsefond angießen und das Gemüse im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten schmoren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Kohlrabi (300 g)
1 rote Chilischote / Peperoni
1 Bund Petersilie
60 g Pinienkerne
5 EL Olivenöl
1 TL Salz
7 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Aubergine(n) (500 g)
1 Zucchini (200 g)
4 Tomate(n) (260 g)
2 Rote Paprika (400 g)
800 ml Gemüsefond
300 g Couscous
1 TL gemahlener Kurkuma
60 g Rosinen
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Topf / Töpfe