Fruchtiger Frühstücksauflauf mit Äpfeln und Pflaumen

Aufwand
10min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Fruchtiger Frühstücksauflauf mit Äpfeln und Pflaumen

1.

Ofen vorheizen

Den Backofen auf 175 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 23 x 16 cm) mit Kokosöl ausstreichen.
2.

Masse zubereiten

Mandeldrink, Apfelmark, Dattelsirup und Vanille in eine Schüssel geben und gut verrühren. Äpfel waschen, halbieren und entkernen. Eine Hälfte in Würfel, die andere Hälfte in dünne Spalten schneiden. Die Apfelwürfel zum Apfelmark in die Schüssel geben. Haferflocken, Flohsamenschalen und 100 g Nuss Crunchy dazugeben und alles gut verrühren, bis eine dickflüssige Masse entsteht.
3.

Auflauf backen

Die Masse in die Auflaufform füllen. Die Pflaumen abtropfen lassen und zusammen mit den Apfelspalten und dem restlichen Crunchy auf dem Auflauf anrichten. Im Backofen (Mitte) ca. 25 Min. backen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 TL natives Kokosöl
270 g Pflaumen (Konserve)
500 ml ungesüßter Mandeldrink
360 g Apfelmark mit Johannisbeere
1 EL Dattelsirup
1 Msp. gemahlene Vanille
2 Apfel/ Äpfel
200 g Haferflocken Großblatt
20 g Flohsamenschalen
150 g Nuss-Crunchy
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Schüssel(n) Sieb