Chicorée mit Orange und Ziegencamembert aus dem Raclette-Grill

Aufwand
10min Vorbereitung
5 min Zubereitung
Vegetarisch
Glutenfrei

Zubereitung von: Chicorée mit Orange und Ziegencamembert aus dem Raclette-Grill

1.

Zutaten vorbereiten

Den Raclette-Grill vorheizen. Chicorée waschen, halbieren, Strunk entfernen und die Hälften längs vierteln. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Orange schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen. Dann quer in ½ cm dicke Scheiben schneiden. Ziegencamembert ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
2.

Chicorée im Raclette-Grill überbacken

Chicorée auf die Raclette-Pfännchen verteilen. Orangenscheiben, Zwiebeln und Camembert darübergeben und im Raclette-Grill überbacken, bis der Käse zerläuft und leicht bräunt. Mit Honig und Pfeffer garnieren.
Unser Tipp:
Ihr Raclette-Grill hat einen heißen Stein oder eine Grillplatte? Legen Sie doch mal diese Leckereien drauf: Kartoffeln (am besten Drillinge, vorgegart),Mini-Kartoffelknödel, Ziegenkäse im Speckmantel, in Knoblauchöl eingelegte Garnelen oder Putenspieße mit Wintergemüse (z. B. Pastinake, Karotte, Rote Bete, vorgegart). Ein Tropfen hocherhitzbares Öl auf dem Grillfeld verhindert das Festkleben.

Zutaten

Für 4 Personen
1 kleine(n) Chicorée
0,50 rote Zwiebel(n)
1 Orange(n)
100 g Ziegencamembert
2 TL Honig
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer