Vegane Kosmetik – Wie erkennt man sie?

Viele Kosmetikprodukte sind sowieso frei von tierischen Bestandteilen wie Bienenwachs, Wollwachs, Karminrot, Schaf- oder Ziegenmilch. Aber eben nicht alle. Um ihre Produkte auf den ersten Blick als vegan erkennbar zu machen, verwenden entsprechende Hersteller gern die "vegan-Blume" der britischen Vegan Society. Zugrunde liegen definierte Kriterien. Andere Hersteller ergänzen auch nur die Produktbezeichnung durch das Wort "vegan". Ohne das eine oder andere bleibt nur, die Inhaltsstofflisten zu studieren. Praktischerweise sind diese manchmal zusätzlich in deutscher Sprache vorhanden. Alternativ kann man natürlich auch direkt beim Hersteller nachfragen.