Naturkosmetik – Ist das ein geschützter Begriff?

Nein, der Begriff ist nicht gesetzlich geschützt. Daher geben sich im normalen Handel nicht wenige Produkte ein "grünes" Aussehen, obwohl sie vielleicht nur wenige Prozent einer natürlichen Zutat enthalten. Anders im Fachhandel für Naturkost oder Naturkosmetik. Hier wird ausschließlich Kosmetik angeboten, die die Richtlinien einer anerkannten Siegelorganisation wie COSMOS, NaTrue, BDIH oder Ecocert beziehungsweise des BNN (Bundesverband Naturkost Naturwaren) erfüllen. Natürlich muss auch Naturkosmetik genau wie konventionelle Produkte zugleich die Kriterien der europäischen Kosmetikverordnung einhalten.