Wokgemüse mit Sesam-Tofu-Würfeln (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    50 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • Sesam- Tofu-Würfel:
  • 200 g Tofu natur
  • Alnatura Soja Sauce Shoyu
  • Mehl zum Bestäuben
  • 1 Ei
  • 6 EL Sesam
  • Rapsöl zum Ausbacken
  • 250 g Linguine
  • Wokgemüse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 kleine rote Chilischoten (nach Geschmack mehr)
  • 1 rote Paprikaschote
  • 100 g Karotten
  • 150 g Austernpilze
  • 150 g Sojakeimlinge
  • 150 g Zuckerschoten
  • 2 EL Sesamöl
  • 2-3 EL Alnatura Soja Sauce Shoyu
  • ½ TL Rohrohrzucker
  • Koriandergrün

Zubereitung

Tofu in Würfel schneiden und in ½ Tasse Sojasauce mind. 30 Min. marinieren. Tofuwürfel abtropfen lassen, Sojasauce zum Würzen des Gemüses aufbewahren. Tofuwürfel nacheinander in Mehl, verquirltem Ei und Sesam wenden. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofu-Sesam-Würfel goldbraun braten. Linguine nach Packungsanweisung zubereiten. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Chilischoten längs aufschneiden, von den Kernen befreien und fein würfeln. Paprikaschote putzen und in feine Streifen schneiden, Karotten längs halbieren und in Scheiben schneiden. Austernpilze zerteilen. Sesamöl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen. Gemüse anbraten, mit Sojasauce ablöschen und Zucker zugeben. Unter Rühren einige Minuten gar braten. Linguine zufügen und kurz mitbraten. Mit Sojasauce abschmecken. Zusammen mit den Sesam-Tofu-Würfeln und Koriandergrün servieren.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.