Rotes Garnelen-Thai-Curry mit Gemüse (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Personen
  • 1 Pck. Tiefkühl-Garnelen (200 g)
  • 300 g Basmatireis
  • 100 g grüne Bohnen
  • 200 g Chinakohl
  • 12 Kirschtomaten
  • 2 EL Ghee
  • 3 EL Rote Thai-Curry-Paste
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 400 ml Wasser
  • Meersalz, Pfeffer
  • 1 EL Rohrohrzucker

Zubereitung

Garnelen im Kühlschrank auftauen lassen. Reis nach Packungsangaben bissfest kochen und warm halten. Bohnen und Chinakohl waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Ghee in einem Topf erhitzen, Bohnen und Chinakohl zugeben und 5 min anschwitzen. Thai-Curry-Paste, Kokosmilch sowie Wasser hinzufügen und aufkochen lassen. Weitere 5 min köcheln lassen. Garnelen zugeben, Herd ausschalten und 5 min ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kirschtomaten zum Schluss beifügen und mit Reis servieren.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 20.09.2012 22:22:22 | Anonymous

    Ein sehr schnelles, einfaches, aber extrem leckeres Essen, das sich sehr schnell zum Lieblingsgericht mausert!! Ich wage zu behaupten, dass das Ghee die Geheimzutat für den guten Geschmack ist! Unbedingt probieren! ...weiterlesen

  • 27.04.2012 19:28:18 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.