Roter Risotto mit Pilzen und Tomaten (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 35 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    668 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 2 Schalotten
  • 1 kleine Fenchelknolle
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 350 – 400 g roter Reis
  • 200 ml Weißwein
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Butter
  • 100 g Parmesan
  • Pfeffer
  • 400 g Champignons
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz / 1 TL Thymian

Zubereitung

Schalotten, Fenchel und Knoblauch fein hacken und in 2 EL Olivenöl ca. 2 min andünsten. Reis zufügen und noch einmal 2 min dünsten. Mit Weißwein ablöschen und unter ständigem Rühren einreduzieren lassen. Gemüsebrühe nach und nach zum Reis geben und so lange rühren, bis die Flüssigkeit in den Reis gezogen ist. Weiter so verfahren, bis die Gemüsebrühe aufgebraucht und der Reis gar ist. Butter und 50 g geriebenen Parmesan unter den Risotto rühren. Mit Pfeffer abschmecken. Pilze putzen und in Scheiben schneiden, Kirschtomaten halbieren und Petersilie fein hacken. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Pilze ca. 5 min dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Thymian über die Pilze streuen. Pilze und Tomaten unter den Risotto rühren und noch einmal abschmecken. Falls der Risotto zu fest ist, etwas heißes Wasser zufügen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit dem restlichen Parmesan servieren.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 15.09.2011 09:13:00 | Anonymous

    Dieses Rezept ist so definitiv nie ausprobiert worden. Der rote Reis nimmt die angegebene Menge der Flüssigkeit nicht auf, auch nach einer Stunde köcheln ist der Reis noch hart und das Gemüse bis zur Unkenntlichkeit verkocht. ...weiterlesen

  • 02.09.2011 10:14:20 | Anonymous

    Ein gesundes und sehr schmackhaftes Essen! ...weiterlesen

  • 01.09.2011 09:21:26 | Anonymous

    Hört sich sehr lecker an. Ich werde es nachkochen. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.