Mohrrüben-Quiche (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    90 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 30 min Ruhezeit, 40 bis 45 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Stück
  • Teig:
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Salz
  • Belag:
  • 500 g Mohrrüben
  • 150 g Gemüsezwiebeln
  • 1 Zweig frischer Thymian (ersatzweise 1TL getrockneter)
  • 3 Eier
  • 120g Gouda
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Mehl, Eier, Öl und Salz zu einem Teig verkneten, in eine Kugel formen, in eine Folie wickeln und 30 min bei Raumtemperatur ruhen lassen. Mohrrüben waschen, schälen und mittelfein raspeln. Eier mit geriebenem Käse, dem Salz und einer Prise Cayennepfeffer abschmecken. Gemüsezwiebel schälen und sehr fein hacken. Den Teig nach der Ruhezeit noch einmal durchkneten, auf Mehl ausrollen und in einer runden Springkuchenform (26 cm) mit einem 2 cm hohen Teigrand auslegen. Möhrenmasse mit Zwiebeln und Thymian mischen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Teigboden verteilen. Mit Eier-Käse-Sahne übergießen. Mit Sonnenblumenkerne bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200°C 40 bis 45 min backen.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 15.01.2012 13:43:48 | Anonymous

    Boden gut, sonst zu trocken, viel zu viel Thymian.
    ..........................................................................................................................................
    Alnatura informiert:

    Vielen Dank für den Hinweis!

    Wir haben das Rezept auch noch einmal an unseren Koch gegeben und die Menge des Thymian angepasst. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.