Klassische Gemüsesuppe mit Parmesan-Croûtons (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    279 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • Für die Suppe:
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Lauch
  • 5 Stangen Staudensellerie
  • 4 Kartoffeln
  • 2 Pastinaken
  • 4 Karotten
  • 2 EL Bratöl
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 3 Lorbeerblatter
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL frische Petersilie, gehackt
  • Für die Croutons:
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Toastbrot (oder Weißbrot)
  • 50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

Knoblauch hacken, Gemüse putzen und in Stücke schneiden. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Lauch darin anschwitzen. Das restliche Gemüse dazugeben und 3 Minuten andünsten. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeerblatter, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Gemüsesuppe ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. Bei Bedarf noch einmal abschmecken. Vor dem Servieren Petersilie hinzugeben. Öl in einer Pfanne erhitzen. Toastbrot in kleine Würfel schneiden und im heißen Öl knusprig braten. Die heißen Brotwürfel mit dem geriebenen Parmesanvermischen. Die Croutons zur Gemüsesuppe reichen.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 17.03.2013 18:10:06 | Anonymous

    Sicherlich eine herrliche Gemüsesuppe für den Spätherbst - da wird das genannte Gemüse geerntet.
    Bei Frühling denke ich eher an Schnittlach Petersilie Borretsch etc. das wächst dann und kann auch frisch geerntet werden. Bis zu den ersten Karotten dauert es mind. bis Mitte Mai :-) ...weiterlesen

  • 19.02.2012 16:55:51 | Anonymous
  • 11.11.2011 20:47:52 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.