Kartoffeltarte mit Pesto (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Personen
  • 100 g kalte Butter +
  • Butter für die Form
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • Meersalz
  • 3 Eier
  • 1 kg festkochende Frühkartoffeln
  • 6 EL Olivenöl
  • 500 g getrocknete Maiskörner zum Blindbacken
  • 150 g Crème fraîche
  • 80 g Basilikumpesto
  • Pfeffer, Muskat
  • frisches Basilikum
  • Außerdem 1 Tarteform 26 cm

Zubereitung

Kalte Butter in kleine Stücke schneiden. Dinkelmehl und Butter mit einer Prise Salz krümelig reiben. Ein Ei zugeben und rasch zu einem Teig zusammenfügen. In Frischhaltefolie wickeln und 30 min kühl stellen. In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben im Olivenöl in 10 min bissfest braten, dabei gelegentlich wenden. Goldbraune Kartoffelscheiben in eine Schüssel geben. Backofen auf 180 °C vorheizen und die Form mit Butter einfetten. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen. In die Form geben und Backpapier auf den Mürbeteig legen, mit Maiskörnern beschweren. Im Ofen 15 min backen. Dann Backpapier mit dem Mais entfernen. Crème fraîche mit Pesto und restlichen Eiern verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Kartoffelscheiben auf dem Teig verteilen, mit der Eiermischung begießen und im Ofen 25 – 30 min fertig backen. Mit gehacktem Basilikum bestreuen

Bewertung & Kommentare (2)

  • 21.07.2012 13:04:15

    Einfach zuzubereiten, lecker, vollwertig und günstig! ...weiterlesen

  • 05.07.2012 13:50:35 | Leckermäulchen

    Superleckeres Rezept! Ich backe den Mürbeteig nicht vor und ersetze die Crème fraíche durch saure Sahne, dann wird's etwas leichter:-) ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.