Hefezopf (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    15 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Ruhezeit: 1h 20 Min., Backzeit: 30-40 Min.
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    190 kcal

Zutaten

1 großer Zopf
  • 400 g Dinkelmehl, Type 630
  • 1 Pck. Backhefe
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 100 g Rosinen
  • 1 Eigelb zum Bepinseln

Zubereitung

Das Mehl mit der Trockenhefe vermischen, den Rohrohrzucker und eine Prise Salz zufügen. Milch mit der Butter in einen Topf geben und leicht erwärmen. Über das Mehl gießen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten – der Teig darf nicht mehr an den Fingern kleben. Zuletzt die Rosinen unterkneten und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen. Den Teig noch einmal kurz durchkneten und in drei Teile teilen. Jedes Teigstück zu einer Rolle von 50 cm formen und einen Zopf flechten. Den Hefezopf mit verquirltem Ei bepinseln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Den Hefezopf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 180 °C ca. 30-40 Minuten backen.

Tipp

Genießen Sie den Hefezopf mit den köstlichen Alnatura Fruchtaufstrichen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 27.12.2011 19:18:38 | Anonymous

    50 ml Milch mit Sahne ersetzen - sehr lecker ...weiterlesen

  • 25.04.2011 08:38:51 | Anonymous

    Der Zopf ist sehr leicht zuzubereiten, ist schön locker, fluffig und schmeckt köstlich - auch noch am nächsten Tag. Vielen Dank für das tolle Rezept! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.