Garnelen-Bratlinge mit Curry-Dip (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25–30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    pro Portion 373 kcal

Zutaten

Für 4 Personen, 12 Bratlinge à 40 g
  • Bratlinge:
  • 380 g Garnelen mit Schale, aufgetaut
  • 2 Schalotten, geschält
  • 1 Knoblauchzehe, geschält
  • 10 g frischer Ingwer, geschält
  • 1 rote Chilischote, entkernt
  • 1 Bd. Koriander
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL rote Currypaste
  • Meersalz
  • 1 Eiweiß
  • Dip:
  • 150 g stichfester Joghurt
  • 100 g Crème fraîche
  • Limettensaft und Abrieb einer halben Limette
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Msp. Koriandersaat, gemahlen
  • Meersalz, Pfeffer
  • 2 TL Lauchzwiebeln, in dünne Ringe geschnitten

Zubereitung

Vorbereitung
Garnelen schälen und auf Küchenkrepp trocknen. Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chilischote in feine Würfel schneiden. Koriander hacken, beiseitestellen. 1 EL Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch, Ingwer und Chilischote darin anschwitzen. Currypaste zufügen und glattrühren. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Bratlinge
100 g Garnelen mit einer Prise Salz und dem Eiweiß grob pürieren. Übrige Garnelen mit einem Messer grob hacken und angeschwitzte Zutaten sowie den Koriander unterheben. Garnelenmasse zu 40-g-Portionen abwiegen und mit leicht angefeuchteten Händen zu kleinen Bratlingen formen. Restliches Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und Bratlinge da­rin von beiden Seiten anbraten.

Dip
Joghurt mit Crème fraîche verrühren. Mit Limettensaft und -abrieb, Currypulver und Koriander abschmecken. Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Curry-Dip in eine Schüssel füllen und mit Lauchzwiebeln garnieren.

Anrichten
Bratlinge zusammen mit dem Dip servieren.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.