Gambas al ajillo (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 20–25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    + Auftauen über Nacht
  • Schwierigkeit Aufwand
    normal
  • Nährwerte Nährwerte
    686 kcal pro Person

Zutaten

Für 4 Personen
  • 700 g Black-Tiger-Garnelen, tiefgekühlt
  • 6–7 frische Knoblauchzehen
  • 1 kl. Bund glatte Petersilie
  • 250 ml Olivenöl
  • Meersalz
  • 1 TL getrocknete Chiliflocken

Zubereitung

Garnelen über Nacht in einem Sieb im Kühlschrank auftauen lassen. Danach putzen, d. h. Schale und Schwanz-Segment schälen. Garnelen an der Oberseite mit einem langen Schnitt dünn einschneiden und den Darm entfernen. Garnelen mit Küchenpapier trocken tupfen, anschließend dritteln und beiseitestellen.

Knoblauch schälen und mit einem Gemüsehobel in sehr dünne Scheiben hobeln. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob hacken.

Eine Pfanne erhitzen, Olivenöl hineingeben und warm werden lassen. Knoblauch zugeben und unter Rühren leicht goldbraun anrösten, Garnelen zugeben und bei gelegentlichem Schwenken für ca. 1,5–2 min darin garen. Mit Salz, Chiliflocken und gehackter Petersilie würzen.

Anrichten Auf kleine Schälchen aufteilen oder direkt in der heißen Pfanne servieren.

Dazu passt frisch geröstetes Weißbrot.

Getränke-Empfehlung: Garnacha Rosado „Parra“ Demeter DO 2015 Irjimpa aus La Mancha

Tipp

Garnelen in Knoblauch – klassisches Festtagsgericht in Spanien

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.