Focaccia mit Bärlauchpesto (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    + 30 Minuten Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für ca. 4 Personen
  • Focaccia:
  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 20 g Hefe
  • 1/2 l lauwarmes Wasser
  • 5 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Meersalz
  • Bärlauchpesto:
  • 100 g Walnüsse
  • 150 g Bärlauch
  • 200 ml Rapsöl
  • 70 g Parmesan
  • Meersalz, Pfeffer
  • Außerdem:
  • Rollholz, Backpapier

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben, mit den Händen eine Mulde formen, Hefe zerbröckeln und mit 100 ml lauwarmem Wasser verrühren, in die Mulde geben. Etwas Mehl vom Rand unterrühren und zugedeckt 15 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Nach der Gehzeit restliches Wasser, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz zufügen. Alles mehrere Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.


Backofen auf 180 °C vorheizen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit dem Rollholz 1 cm dick ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit 3 EL Olivenöl beträufeln und mit den Fingerspitzen Vertiefungen in den Teig drücken. Mit restlichem Salz bestreuen und 25-30 Minuten im Ofen goldbraun backen.

In der Zwischenzeit Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett 5 Minuten rösten und beiseitestellen.

Für das Pesto den Bärlauch waschen, schleudern und in Streifen schneiden. Rapsöl, Bärlauch und Walnüsse im Blitzhacker fein mixen. Den Parmesan fein reiben, untermischen und das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Focaccia aus dem Ofen nehmen, und auf einem Gitter abkühlen lassen. In Stücke schneiden und mit dem Pesto servieren.

Tipp

Das Focaccia schmeckt auch mit Tomatenpesto, dazu den Bärlauch durch getrocknete Tomaten ersetzen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.