Cremiges Tofu-Gemüse (5)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Paprikaschote
  • 200 g Champignons
  • 500 g Brokkoli
  • 200 g Tofu mediterran oder Tofu natur
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Weizenmehl Type 550
  • 500 ml Soja-Reis-Drink Natur
  • 2 TL Currypulver, mild
  • Soja-Sauce Shoyu
  • Rohrohrzucker
  • 250g Basmati Reis

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Paprikaschote waschen und in Streifen schneiden, Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen teilen.

Tofu in 1cm große Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen und Tofuwürfel darin anbraten. Gemüse zufügen, mit Meersalz und schwarzem Pfeffer würzen und bissfest dünsten. Mehl darüber stäuben und kurz mitdünsten.

Soja-Reis-Drink Natur einrühren und aufkochen. Mit Meersalz, schwarzem Pfeffer, Curry, Soja-Sauce und Rohrohrzucker würzig abschmecken.

Reis nach Packungsanleitung kochen und mit dem Gemüse servieren.

Bewertung & Kommentare (5)

  • 31.03.2017 21:04:31 | Anonymous

    Tipp: Statt normalem Salz lieber Gomasio, das Sesamsalz, schmeckt gleich aromatischer. Und statt mildem Curry das ganz normale. Bei Tofu würde ich nur den geräucherten empfehlen, da dieser bereits in Gemüsebrühe eingelegt und dann geräuchert ist, dadurch aromatischer. Eine Messerspitze Chili und vor allem ca. 2cm fein geriebenen frischen Ingwer am Gar-Ende kurz mitgeschmort möbelt das Rezept auf-mh, lecker! ...weiterlesen

  • 23.02.2016 12:05:45 | Anonymous

    Uns hat es leider gar nicht geschmeckt. Sehr fad, schade um die Zutaten... ...weiterlesen

  • 21.02.2013 00:49:30 | Anonymous
  • 21.07.2012 21:27:43 | Anonymous

    Super lecker, sehr aromatisch! Habe jedoch Tofu weggelassen. Anstatt Reis kann man auch Buchweizen nehmen - schmeckt wunderbar. Vielen Dank für das tolle Rezept. ...weiterlesen

  • 22.12.2011 12:34:42 | Anonymous

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.