Chili-Hummus (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 30 Minuten + 60 Minuten Kochzeit
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Einweichen über Nacht
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    ca. 452 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 250 g getrocknete Kichererbsen
  • Wasser zum Einweichen
  • Meersalz
  • 100 g Tahin (Sesampaste)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 Zitronen
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Joghurt natur
  • 1 Chilischote und Chilipulver nach Geschmack
  • Kreuzkümmel
  • 1 Bund Petersilie, gehackt
  • Pfeffer

Zubereitung

Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser bedecken und mit etwas Salz ca. 60 Minuten kochen. Abgießen und 100 ml Kochwasser auffangen. Kichererbsen mit Sesampaste, klein gehacktem Knoblauch, Saft von 1 – 2 Zitronen, Öl und Joghurt in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixer pürieren. Falls die Creme zu fest ist, etwas Kochwasser zufügen. Chilischote fein hacken und mit Kreuzkümmel und Petersilie unter die Creme mischen. Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken und mit gehackter Petersilie garnieren.

Tipp

Wenn es schnell gehen muss, können auch bereits vorgekochte Kichererbsen aus dem Glas verwendet werden, so entfällt die Einweich- und Kochzeit. Dazu passt Fladenbrot.

Bewertung & Kommentare (1)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.