Bandnudeln mit Lachs-Dill-Sauce (5)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    ca. 780 kcal pro Portion

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 geh. TL Weizenmehl
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 Bund Dill
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Rohrohrzucker
  • 500 g grüne Bandnudeln

Zubereitung

Schalotte und Knoblauchzehe fein würfeln und in Olivenöl anbraten. Lachsfilet in 2 cm große Würfel schneiden und mitbraten. Von allen Seiten leicht bräunen lassen. Lachs und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe und Wein ablöschen. Unter kräftigem Rühren aufkochen lassen. Pfanne vom Herd nehmen, Sahne zugießen und wieder erwärmen, aber nicht kochen. Dill waschen, trocken schütteln, fein hacken und in die Sauce geben. Mit Meersalz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Zitronensaft und Rohrohrzucker nach Geschmack würzen. Lachs und Zwiebeln wieder in die Sauce geben und ziehen lassen, bis die Nudeln gar sind. Bandnudeln währenddessen nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser kochen und im Anschluss mit Sauce sofort servieren.

Bewertung & Kommentare (5)

  • 25.09.2017 17:51:46 | Eikthy

    "Den Bratensatz " den man mit Mehl bestäuben soll wird man schwerlich finden, ist halt nichts mehr in der Pfanne wenn man alles rausnimmt. ...weiterlesen

  • 22.04.2014 11:27:42 | Friz

    Super Köstlich!! Um es noch zitroniger zu haben, habe ich in die Soße geribenene Biozitronenschale gerieben. Habe es mit frischen Lachs für meinen Freund und seine Eltern gekocht und sie wollten direkt das Rezept haben (sonst war es immer umgekehrt...). ...weiterlesen

  • 23.11.2013 11:54:07 | Kris

    Einfach gekocht, schnell gemacht und ein absoluter Traum! ...weiterlesen

  • 11.04.2011 17:27:05

    gabs zu weihnachten, meine familie war begeistert ...weiterlesen

  • 06.02.2011 08:50:13 | Alexandra

    Dieses Gericht ist ein Traum!!!
    Habe das Rezept etwas abgewandelt, da ich noch viele Zutaten zuhause hatte!
    Ich habe anstat die Bandnudeln Farfalle und anstatt Dill Bärlauch genommen. Habe frische Lachsfilets gekauft und wie im Rezept beschrieben angebraten. Das verleiht der Soße einen leckeren Geschmack und der Lachs fällt später in der Soße nicht so sehr zusammen.
    Der Zucker hebt die Säure der Zitrone etwas auf. Ich habe etwas mehr Zitrone dazugegeben und auch die Schale abgerieben. Wirklich sehr zu empfehlen dieses Gericht! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.