Amaranth-Risotto mit Gemüse und Tofu (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    50 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 4 Personen
  • 2 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 4–5 EL Alnatura Olivenöl
  • 350 g Alnatura Amaranth
  • 1,2 l Alnatura Gemüsebrühe
  • 2 Karotten, in Scheiben
  • 1 Zucchini, in Scheiben
  • 200 g Alnatura Tofu natur, gewürfelt
  • Alnatura Meersalz
  • Alnatura Pfeffer
  • 60 g Parmesan, gehobelt
  • 40 g kalte Butter, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

Zubereitung

Schalotten und Knoblauch in 2 EL Öl glasig dünsten. Amaranth darin anschwitzen, Brühe zu gießen, ca. 30 Min. kochen und für weitere 10 Min. mit geschlossenem Deckel quellen lassen.
Karotten und Zucchini in 2–3 EL Öl anbraten. Tofu mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Parmesan und Butter unter den Amaranth rühren. Risotto mit Gemüse und Tofu anrichten. Mit Frühlingszwiebeln und Parmesan bestreut servieren.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 11.04.2016 15:59:48 | Anonymous

    also ich habe statt Amaranth, 200g Quinoa genommen. Gut waschen und dann andünsten. Kurz aufkochen, dann Herd ausstellen. Nach 15 min. ist das Quinoa Risotto fertig. Köstlich. Mit Räuchertofu ist das Rezept besonders lecker. ...weiterlesen

  • 09.04.2016 20:43:30 | Anonymous
  • 26.02.2016 13:16:22 | Anonymous

    Sehr, sehr lecker!!!! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.