Zoodles mit Mandel-Salbei-Pesto

Zoodles mit Mandel-Salbei-Pesto

 
Aufwand
25 Min. Vorbereitung
15 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Zoodles mit Mandel-Salbei-Pesto

1.

Zoodles zubereiten

Zucchini waschen, trocken tupfen und mithilfe eines Spiralschneiders in feine Streifen schneiden. Die entstandenen "Nudeln" leicht salzen und für ca. 15 Min. beiseitestellen (so werden sie etwas weicher).
2.

Pesto zubereiten und mit den Zoodles servieren

Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und mit dem gesamten Öl des Glases in den Standmixer geben. Knoblauch schälen und hacken. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Beides mit Mandeln, Hefeflocken und Dattelsirup in den Standmixer geben und auf höchster Stufe zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zoodles damit garniert servieren.
Wer mag, kann das Gericht mit ein paar gerösteten, gesalzenen Mandeln bestreut servieren.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
3 mittelgroße(n) Zucchini (525 g)
1 TL Salz (5 g)
120 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
55 ml Öl (von den getrockneten Tomaten in Öl)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
1 handvoll Salbei (22 g)
60 g geröstete und gesalzene Mandeln
2 EL Hefeflocken (20 g)
1 TL Dattelsirup (7 ml)
1 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer (0,25 g)
Empfohlene Utensilien
Spiralschneider Standmixer

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 637 kcal
  • 2629 kJ
  • 54,49 g
  • 6,81 g
  • 16,23 g
  • 13,20 g
  • 8,41 g
  • 16,41 g
  • 4,27 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.