Zoodles mit Mandel-Salbei-Pesto

Aufwand
25min Vorbereitung
15 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Zoodles mit Mandel-Salbei-Pesto

1.

Zoodles zubereiten

Zucchini waschen, trocken tupfen und mithilfe eines Spiralschneiders in feine Streifen schneiden. Die entstandenen "Nudeln" leicht salzen und für ca. 15 Min. beiseitestellen (so werden sie etwas weicher).
2.

Pesto zubereiten und mit den Zoodles servieren

Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und mit dem gesamten Öl des Glases in den Standmixer geben. Knoblauch schälen und hacken. Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Beides mit Mandeln, Hefeflocken und Dattelsirup in den Standmixer geben und auf höchster Stufe zu einem cremigen Pesto pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zoodles damit garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
3 mittelgroße(n) Zucchini
1 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
1 TL Salz
120 g getrocknete Tomate(n) (in Öl)
55 ml Öl (von den getrockneten Tomaten in Öl)
1 Zehe(n) Knoblauch
1 handvoll Salbei
60 g geröstete und gesalzene Mandeln
2 EL Hefeflocken
1 TL Dattelsirup
Empfohlene Utensilien
Spiralschneider Standmixer