Zimtlachs mit Topinambur-Püree

Aufwand
10min Vorbereitung
140 min Zubereitung

Zubereitung von: Zimtlachs mit Topinambur-Püree

1.

Lachsfilet vorbereiten

Lachsfilets etwa 2 Std. bei Zimmertemperatur antauen lassen. Unter kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
2.

Topinambur weich kochen, pürieren und abschmecken

Topinambur waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Milch mit 200 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Topinambur-Stücke darin 20 Min. bei mittlerer Hitze weich kochen. Topf vom Herd nehmen, Inhalt mit einem Stabmixer pürieren und mit 10 g Butter sowie Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.

Lachs braten

10 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Lachs auf der Seite ohne Haut bei mittlerer Hitze 4 Min. braten. Filets wenden und mit Zimt, Salz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft beträufeln. Weitere 4 Min. knusprig braten.
5.

Lachs mit Topinambur-Püree servieren

Die Lachfilets mit der Hautseite nach unten zum Topinambur-Püree reichen.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Stück(e) Lachsfilet mit Haut (tiefgekühlt) (160 g)
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
300 g Topinambur
100 ml Vollmilch
20 g Süßrahmbutter
1 Prise(n) Muskatnuss
0,50 TL gemahlener Zimt
50 ml Orangensaft
200 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
Empfohlene Utensilien
Pfanne(n) Pürierstab / Stabmixer Topf / Töpfe