Tomaten-Couscous mit Basilikum

Aufwand
10min Vorbereitung
10 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Tomaten-Couscous mit Basilikum

1.

Zwiebeln dünsten und Couscous quellen lassen

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 5 Min. glasig dünsten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Gemüsebrühe in Wasser auflösen, zusammen mit dem Lorbeerblatt zu den Zwiebeln geben und aufkochen lassen. Dann Couscous zugeben und von der Herdplatte nehmen. Für 5 Min. abgedeckt quellen lassen.
2.

Couscous fertigstellen und servieren

Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren, die Oliven vom Stein befreien und beides unter den Couscous heben. Tomaten-Couscous mit einer Gabel etwas lockern, Butter unterrühren, mit Gewürzsalz abschmecken und mit reichlich gehacktem Basilikum bestreut servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Zwiebel(n)
100 g Grüne Oliven ohne Stein
50 g Süßrahmbutter
0,33 TL Gewürzsalz Feurig-Fruchtig
2 EL Olivenöl
1 gehäufte(r) EL Tomatenmark
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
0 g heißes Wasser
1 Lorbeerblatt / -blätter
300 g Couscous
1 Bund Basilikum
150 g Cocktailtomaten
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe