Süßer Nudelauflauf mit Haselnuss und Sauerkirschen

Aufwand
10min Vorbereitung
35 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Süßer Nudelauflauf mit Haselnuss und Sauerkirschen

1.

Kirschen und Nudeln vorbereiten

Die Kirschen in ein Sieb abgießen, den Saft dabei auffangen. Die Farfalle in reichlich Zuckerwasser ca. 10 Min. bissfest garen, dann in ein Sieb abgießen. Den Ofen auf 160°C Ober- /Unterhitze vorheizen.
2.

Quark-Ei-Masse zubereiten

Die Eier trennen, das Eiweiß in einen hohen Rührbecher geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes steif schlagen. Eigelbe, Schmand, Quark, Vanillepuddingpulver, gemahlene Haselnüsse und 100 g Puderzucker in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes glatt rühren. Den Eischnee vorsichtig zur Quarkmasse geben und mit einem Spatel unterheben.
3.

Auflauf in die Form füllen

Eine Auflaufform mit Butter fetten. Die Nudeln und die abgetropften Kirschen darin gleichmäßig verteilen. Die Eier-Quark-Masse darüber geben, dabei leicht an der Form rütteln, damit sich auch die Zwischenräume mit der Quark-Masse füllen.
4.

Aufauf backen und servieren

Den Auflauf für ca. 35 Min. im Ofen (Mitte) backen, bis die Masse vollständig gestockt ist und leicht zu bräunen beginnt. Den Auflauf mit restlichem Puderzucker bestäuben und warm servieren.
Unser Tipp:
Wenn Sie dazu noch eine Sauce reichen wollen, dann nehmen Sie 10 g von dem Vanillepuddingpulver für die Masse ab, rühren es mit 4 EL des Kirschsaftes glatt, erhizten den restlichen Saft im Tiopf und rühren die Puddingpulvermase inter ständigem Rühren ein bis die Masse zu binden beginn.t

Zutaten

Für 4 Personen
1 Glas (Gläser) Sauerkirschen (Konserve) (195 g)
250 g Vollkorn-Farfalle
3 Ei(er)
200 g Schmand
250 g Quark 20%
1 Päckchen Vanille-Puddingpulver
75 g geröstete und gemahlene Haselnüsse
110 g Puderzucker
5 g Süßrahmbutter
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Handrührgerät Schüssel(n) Sieb