Spekulatius-Kirschtorte

Aufwand
30min Vorbereitung
210 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Spekulatius-Kirschtorte

1.

Tortenboden zubereiten

Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben, Beutel locker verschließen und die Spekulatius mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Butter schmelzen, mit den Spekulatiuskrümeln und gemahlenen Mandeln mischen. Mischung gleichmäßig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (26 cm Durchmesser) verteilen, leicht andrücken und ca. 30 Minuten kühl stellen.
2.

Creme zubereiten

Inzwischen die Sauerkirschen abtropfen lassen, etwas ausdrücken, Saft auffangen. Mascarpone mit Vanille-Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zimt cremig rühren, Kirschen unterheben. 150 ml Kirschsaft mit dem Tortenguss in einem Topf verquirlen, aufkochen lassen und zügig unter die Creme rühren.
3.

Torte fertigstellen und kühlen

Tortenboden zuerst mit Fruchtaufstrich, anschließend mit der Mascarpone-Kirsch-Creme bestreichen. Im Kühlschrank mind. 3 Stunden fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.
Unser Tipp:
Für die Dekoration aus Pappkarton Sterne ausschneiden, diese auf die fertige Torte legen und die Torte mit Kakaopulver bestäuben. Pappsterne vorsichtig entfernen.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Spekulatius
1 Päckchen Tortenguss
0,50 Glas (Gläser) Fruchtaufstrich Sauerkirsche (210 g)
1 EL Kakaopulver (schwach entölt)
100 g Süßrahmbutter
50 g gemahlene Mandeln
1 Glas (Gläser) Sauerkirschen (Konserve) (360 g)
500 g Mascarpone
250 g Vanillejoghurt
75 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL gemahlener Zimt
Empfohlene Utensilien
Backpapier Gefrierbeutel Nudelholz Schüssel(n) Sieb Springform 26 cm Topf / Töpfe