Schoko-Cookies mit Walnüssen

Aufwand
10min Vorbereitung
20 min Zubereitung

Zubereitung von: Schoko-Cookies mit Walnüssen

2.

Teig herstellen

Dunkle Schokolade, Rohrohrzucker, Vanillezucker und Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen und abkühlen lassen. Weizenmehl, Salz, Zimtpulver und Backpulver mischen und mit den Eiern unter die Schokoladen-Buttermasse rühren. Die Walnusskerne klein hacken und mit den Schokotropfen unter den Teig heben.
3.

Teig verteilen

Den Backofen auf 190 °C Unter-/Oberhitze vorheizen. Mit zwei Esslöffeln kleine Teighäufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und zwischen den Teighäufchen ausreichend Platz lassen. Die Cookies im Backofen 12–15 Minuten backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

Zutaten

Für 4 Personen
100 g Dunkle Schokolade
100 g Walnusskerne
100 g Zartbitter-Schokoladentropfen
175 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
180 g Süßrahmbutter
275 g Weizenmehl Type 550
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) gemahlener Zimt
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
Empfohlene Utensilien
Backblech(e)