Schnelle Tomatensauce

Schnelle Tomatensauce

Aufwand
10 Min. Vorbereitung
8 Min. Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Schnelle Tomatensauce

1.

Zwiebel würfeln, Knoblauch hacken, Datteln würfeln

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Datteln fein würfeln (alternativ 1 EL Alnatura Rohrohrzucker).
Für eine Arrabbiata-Sauce die italienischen Kräuter weglassen und je nach gewünschter Schärfe ½–1 Peperoni waschen, entkernen, fein hacken und mit den Tomatenstücken köcheln lassen.
2.

Tomatensauce kochen

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1 Min. glasig dünsten. Tomatenstücke, Datteln (oder Zucker), Salz und Kräuter zugeben und einmal aufkochen lassen. Anschließend alles bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Min. offen köcheln lassen. Direkt servieren oder noch heiß einkochen für den Vorrat.
Es lohnt sich, gleich mehr Tomatensauce zu kochen und anschließend einzukochen. So haben Sie immer selbst gemachte Sauce im Vorrat.
5.

Für eine Arrabbiata-Sauce die italienischen Kräuter weglassen und je nach gewünschter Schärfe ½–1 Peperoni waschen, entkernen, fein hacken und mit den Tomatenstücken köcheln lassen.
Unser Tipp:
Die Tomatensauce passt zu Pastagerichten und eignet sich auch als Sauce für Pizza, Lasagne oder gratiniertes Gemüse.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
1 Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
25 g Datteln
1 EL Olivenöl
400 g Tomatenstücke (Konserve)
0,75 TL Salz
1 gehäufte(r) TL getrocknete italienische Kräuter
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe