Orientalischer Nudelsalat mit Kichererbsen und Aprikosen

Aufwand
30min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Orientalischer Nudelsalat mit Kichererbsen und Aprikosen

1.

Zutaten vorbereiten

Dinkel-Locken in einem Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen, in ein Sieb abgießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abspülen, Aprikosen in feine Streifen schneiden, Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.
2.

Dressing zubereiten und mit Salat mischen

Limettensaft, vegane Mayo und Soja Natur in eine große Schüssel geben. Kurkuma, Koriander und Cayennepfeffer hinzufügen und zu einem glatten Dressing verrühren. Nudeln, Kichererbsen, Aprikosen und Frühlingszwiebeln zugeben, alles gründlich miteinander vermengen und mit Salz abschmecken.
3.

Salat fertigstellen und servieren

Zum Schluss den Babyspinat waschen und trocken schütteln und vor dem Servieren unter den Salat heben.
Unser Tipp:
Der Salat schmeckt am besten, wenn er einen Tag zuvor vorbereitet wird und durchziehen kann.

Zutaten

Für 4 Personen
500 g Dinkel-Locken
3 Msp. Chilipulver
1 TL Salz
125 g Babyspinat
220 g Kichererbsen (Konserve)
60 g getrocknete Aprikose(n)
2 Frühlingszwiebel(n)
30 ml Limettensaft
125 g vegane Mayonnaise
150 g Soja-Joghurtalternative
1 TL gemahlener Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe