Nektarinen-Smoothie mit Physalis

Nektarinen-Smoothie mit Physalis

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
4 Std.
0 Min.
Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Nektarinen-Smoothie mit Physalis

1.

Nektarinen vorbereiten

Nektarinen waschen, halbieren und entsteinen. Dann grob würfeln und für ca. 4 Stunden einfrieren.
2.

Smoothie mixen

Nektarinen mit Lucuma-Pulver, getrockneter Physalis und Reisdrink in einen leistungsstarken Mixer geben, alles fein pürieren. Smoothie in Gläser geben und bis zum Verzehr kalt stellen.
Unser Tipp:
Die Nektarinen sollten auf jeden Fall reif sein, damit der Smoothie aromatisch wird. Wer mag, kann den Smoothie noch mit frischer Physalis garnieren.

Zutaten

Für 2 Glas / Gläser
3 Nektarine(n) (3 g)
1 Teelöffel Lucuma (3 g)
25 g getrocknete Physalis
200 ml Reisdrink
Empfohlene Utensilien
Standmixer

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 190 kcal
  • 805 kJ
  • 1,87 g
  • 0,19 g
  • 36,82 g
  • 32,81 g
  • 6,25 g
  • 2,45 g
  • 0,10 g
    pro 100 g
  • 66 kcal
  • 281 kJ
  • 0,65 g
  • 0,07 g
  • 12,85 g
  • 11,45 g
  • 2,18 g
  • 0,86 g
  • 0,03 g
    Gesamt
  • 381 kcal
  • 1609 kJ
  • 3,74 g
  • 0,38 g
  • 73,63 g
  • 65,62 g
  • 12,51 g
  • 4,91 g
  • 0,20 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.